Elbebad

Menschen stehen in der Elbe in Dresden

Dass früher alles besser war, kann man von der Wasserqualität des zweitgrößten Flusses Deutschlands nicht behaupten. Nach dem Ende der DDR-Schwerindustrie tummeln sich im ehemalig schmutzigsten Fluss Europas wieder ca. 100 Fischarten in der Elbe und hält – wie auf dem Foto zu sehen – auch junge Menschen nicht davon ab, sich zumindest mit den Füßen eine Abkühlung zu verschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.