Playa de Las Teresitas

Playa de las Teresitas im Süden von Teneriffa

Da Teneriffa im Atlantik auch durch Vulkanaktivitäten entstanden ist, findet man auf der Insel fast nur schwarze Strände. Nahe der Hauptstadt Santa Cruz gibt es aber eine Ausnahme, den Playa de Las Teresitas. Auf den ursprünglichen schwarzen Sand wurde 1973 weißer Sand aufgelegt, der aus der Sahara stammte. Es ist der meiner Meinung nach schönste Strand Teneriffas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.